Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Behandlung mit Akupunktur

Bei der kosmetischen Anwendung der Akupunktur wird durch das Setzen von Nadeln, sowohl an den lokalen Falten als auch an bestimmten organbezogenen Punkten auf dem Körper ein Gleichgewicht zwischen den Organen und lokalen Falten hergestellt. Die kosmetische Akupunktur ist also mehr als eine rein lokale Anwendung auf den Falten. Vielmehr geht es auf die Ursachen von Faltenbildung und trockener Haut ein.

Das Setzen der Nadeln im Bereich der Falten dient der Stimulation der Nerven, die den Gefäßtonus regeln und somit für die Durchblutung und Versorung dieser Hautareale zuständig sind. Die Körpernadeln dienen als Reiz für die Organe, um die Qualität des Blutes und die Bildung von Hormonen und Gewebe aufbauenden Stoffen, bzw. deren Transport in die Zellen zu festigen.

Zusätzlich kommen andere Verfahren wie Schröpfen und Gesichtsmassagen zum Einsatz, die Einfluss auf die Durchblutung der Haut haben und die Behandlung somit abrunden und die Regenerationsfähigkeit unterstützen.

 


 

Hyaluron

 

 

Mit Hyaluronsäure werden Falten unterspritzt und angehoben, Lippen bekommen mehr Volumen und unschöne Stellen können modelliert werden.

PRP/Vampire-Lifting

 

 

Mit dem Eigenblutserum erreicht man eine Hautverjüngung auf ganz natürliche Art durch körpereigene Biostimulatoren.

Lipolyse

 

 

Wenn Fett an Stellen ist, wo es nicht durch Sport und Diäten weggeht, kommt die "Fett-weg-Spritze" zum Einsatz.